zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Salzburg Bulls mit neuer Frisbee-Sektion.
zurück

Salzburg Bulls mit neuer Frisbee-Sektion

Seit diesem Jahr dürfen sich die Salzburg Bulls über Zuwachs freuen. Mit der Aufnahme der Ultimate Frisbee Spieler von Schleudertraum, ist der Salzburg Traditionsverein um eine Facette reicher geworden.

Passen Football und Ultimate Frisbee zusammen? Ja. Ähnlich dem Flagfootball, ist Ultimate Frisbee eine von Geschwindigkeit, Technik und Taktig geprägte Sportart, bei der auf harten Körpereinsatz verzichtet wird. Seit 2013 ist Schleudertraum ein eingetragener Verein. Bisheriger Höhepunkt des jungen Vereins war der sechste Platz bei den österreichischen Meisterschaften im Mixed Team Bewerb 2016 und dem damit verbundenen Aufstieg in die erste Liga. Seit diesem Jahr ist Schleudertraum eine eigenständige Sektion der Salzburg Bulls.


Der Fokus ist derzeit auf die Entwicklung neuer Spieler und die Vergrößerung des Kaders gerichtet. Mittelfristig ist ein Jugendteam bei den Schleuderästheten geplant. Mit den neuen Trainingsmöglichkeiten und der vorhandenen Infrastruktur am Bulls Field hoffen die Frisbee-Spieler auch auf mehr Aufmerksamkeit und neue MitgliederInnen im Verein.  „Durch die Aufnahme bei den Salzburg Bulls haben wir nun wieder zwei fixe Trainingstermine und können je nach Witterung auf dem Natur- oder Kunstrasen spielen“, freut sich Alexander Kinschel-Baumgartner von Schleudertraum über die optimalen Trainingsbedingungen. Auch bei den Salzburg Bulls ist man über die neue Sektion sehr erfreut.


„Ultimate Frisbee ist ein Sport mit hoher Breitentauglichkeit. Schnell, dynamisch und spannend. Geeignet für Jung und Alt gleichermaßen. Da gibt es viele Gemeinsamkeiten vor allem mit unserem Flagfootball“, ergänzt Bulls Obmann Alexander Narobe.  


Ein weiterer Pluspunkt ist die optimale Auslastung des Bulls Field mit der neuen Sektion. „Neben unseren zwei Tackle Teams, dem Nachwuchsteam, den Flagfootballern sowie unseren Cheeleaderinnen, schließen wir die letzten Lücken an Trainingszeiten am Bulls Field“, erklärt Kassier Peter Marazeck abschließend. 


Wer Lust hat und Ultimate Frisbee ausprobieren möchte, kann das jeden Montag und Donnerstag um 19:00 Uhr am Bulls Field das Training von Schleudertraum besuchen.

zurück