zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Projektaktivitäten. Bleiben sie gesund - Bewegung zum Mitmachen.

Bleiben Sie gesund - Bewegung zum Mitmachen

Bewegungsorientierte Gesundheitsförderung in der Stadt Salzburg (Stadtteil Maxglan)

Alle Information zum Projekt finden sie auch unter: www.bewegungmaxglan.at

ASKÖ Landesverband Salzburg, Mag. Michael Schweigerer, +43 662 871623 od. +43 676 65 55 862, schweigerer@askoe-salzburg.at

-------

Aktuelle Infos zum Projekt:

Nächster Kursstart des kostenlosen Bewegungsprogramms findet am Mittwoch, den 11.1.2017 statt.

 Teilnehmerzahl: min. 8 – max. 12 Personen

  • Termin: Mittwoch 19.00 - 20.30 Uhr von 11.01.2017 bis 08.03.2017
  • Kursort: ASKÖ Sportzentrum West, Präventionspark, Eichetstr. 29-31, 5020 Salzburg (im Keller) – Gratis Parkplatz
  • Es steht ein eigener Raum zur Verfügung
  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos!
    Spaß an der Bewegung in der Gruppe in lockerer Atmosphäre ist die Basis für einen langfristigen aktiven Lebensstil.

Zumba - Fitness

In ZUMBA werden schnellere und langsamere Rhythmen und Bewegungslabläufe zu einem stimmungsvollen Fitness- Workout verbunden, das die optimale Balance zwischen Ausdauertraining und körperformenden Muskelaufbau bietet.

ZUMBA ist für jeden geeignet, es sind keinerlei Vorkenntnisse im Bereich Tanz oder Fitness erforderlich.

  • Kursstart: Donnerstag, 12.01.2017 bis 06.04.2017, jeweils von 18.00 bis 19.00 Uhr.
  • Kursort: Kommunikationszentrum Berger-Sandhofer-Siedlung, Kendlerstr. 35, 5020 Salzburg
  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos!

Nächster Kurs BewegungsPlus

ab 14.09.2016 Mittwoch (von jeweils 19.00 - 20.30 Uhr von (Gesamt 8 Einheiten)
Kursort: ASKÖ Sportzentrum West, Präventionspark, Eichetstr. 29-31, 5020 Salzburg (im Keller) – Gratis Parkplatz
Es steht ein eigener Raum zur Verfügung
Teilnehmerzahl: min. 8 – max. 12 Personen
Kurskosten: kostenlos
Spaß an der Bewegung in der Gruppe in lockerer Atmosphäre ist die Basis für ein langfristigen aktiven Lebensstil.

„OutdoorTraining am Leopoldskroner Weiher“

FitnessTraining am Leopoldskroner Weiher ist eine Kombination aus Gehen, Laufen, Nordic Walking und gezielten Kräftigungs-, Mobilisations- und Koordinationsübungen. Dabei geht es nicht nur um Verbesserung der Fitness, sondern soll mit dem Bewegungsangebot das soziale Miteinander und Sozialerleben gefördert werden.
Das FitnessTraining wird dabei auf die Bedürfnisse und Leistungsfähigkeit der TeilnehmerInnen angepasst.
Treffpunkt: Freitag der 9.9.16 um 17.30 Uhr, Parkplatz Freibad Leopoldskron, Leopoldskronerstr. 50, 5020 Salzburg
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos!

„FitnessTraining am Mönchsberg“

FitnessTraining am Mönchsberg ist eine Kombination aus Nordic Walking und gezielten Kräftigungs-, Mobilisations-, Koordinationsübungen.
Dabei geht es nicht nur um Verbesserung der Fitness, sondern soll mit dem Bewegungsangebot das soziale Miteinander und Sozialerleben gefördert werden.
Das FitnessTraining wird dabei auf die Bedürfnisse und Leistungsfähigkeit der TeilnehmerInnen angepasst.
Treffpunkt: Donnerstag der 23.06.2016 um 9.30 Uhr, Eingang Stiege Müllnerbräu, Lindhofstraße 7, 5020 Salzburg

Los geht`s, jeder Schritt tut gut! Nordic Walking on the Glan ab 21.06.2016

Möchten Sie sich mehr bewegen und so Ihr Wohlbefinden steigern?
Im Rahmen des Projekts „Bleiben Sie gesund – Bewegung zum Mitmachen wird ab 21.6.2016 bis einschließlich 06.09.2016 wöchentlich am Dienstag von 17.30 bis 18.30 Uhr ein Nordic Walking Kurs durchgeführt.

Treffpunkt: Kommunikationszentrum Berger-Sandhofer-Siedlung, Kendlerstraße 35, 5020 Salzburg.
Sie lernen die Grundtechnik des Nordic Walking. Neben dem Nordic Walking stehen aber auch Kräftigungs-, Koordinations- und Beweglichkeitsübungen auf dem Programm
Sie haben die Möglichkeit, bei der Nordic Walking Stunden Stöcke auszuleihen.
Die Bewegungsaktivität ist kostenlos
Hier finden sie den Fleyer

Entdeckungstour Maxglan, 10.06.2016

Wer gerne zu Fuß das historische Maxglan erkunden möchte, für den ist die geführte Entdeckungstour durch Maxglan, im Rahmen des Projekts „Bleiben Sie gesund – Bewegung zum Mitmachen“, am 10.6.2016 genau das richtige. Machen Sie einen historischen Rundgang durch Maxglan und lernen Sie gleichzeitig Maxglan von einer anderen Seite kennen.
Treffpunkt: Freitag der 10.6.16 um 15.00 Uhr, Heimathaus Maxglan, Bindergasse 17, 5020 Salzburg.
Die Bewegungsaktivität ist kostenlos. Spaß an der Bewegung in der Gruppe in lockerer Atmosphäre ist die Basis für ein langfristigen aktiven Lebensstil.
Hier finden sie den Fleyer

Nächster Kurs BewegungsPlus ab 30.05.2016 

In den Bewegungseinheiten werden neben dem Kräftigungs,- Ausdauer- und Beweglichkeitstraining verschiedene Techniken erarbeitet, die Ihnen dabei helfen, das was Sie sich vorgenommen haben, leichter umsetzen zu können. Dabei spielt z.B. auch der ‚innere Schweinehund‘ eine wichtige Rolle.“
Montag und Mittwoch (29.06 & 06.07) von jeweils 16.00 - 17.30 Uhr (Gesamt 8 Einheiten)
Kursort: ASKÖ Sportzentrum West, Präventionspark, Eichetstr. 29-31, 5020 Salzburg (im Keller) – Gratis Parkplatz

Es steht ein eigener Raum zur Verfügung
Teilnehmerzahl: min. 8 – max. 12 Personen
Kurskosten: kostenlos
Hier finden sie den Fleyer

 „Selbstverteidigung für Frauen“

Der Verein Jiu Jitsu Salzburg zeigt Ihnen Techniken um sich selbstbewusst und stark verteidigen zu können.
Ob Einsteigerinnen oder bereits etablierte Sportlerinnen, jede ist herzlichst Eingeladen am kostenlosen Selbstverteidigungskurs teil zunehmen.
Termin: Mittwoch, 27.4./ 04.05./ 11.5./ 18.05.2016 jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr
Ort: Kommunikationszentrum Berger-Sandhofer-Siedlung, Kendlerstr. 35, 5020 Salzburg

Der Folder zum download

Kostenlose Veranstaltung!

15.03.2016: „Bleiben Sie gesund – Bewegung zum Mitmachen“
Möchten Sie sich mehr bewegen und so Ihr Wohlbefinden steigern? „Eigentlich möchte ich schon lange ..." – "Eigentlich sollte ich mal wieder etwas machen … „. Kommen Ihnen diese oder ähnliche Gedanken bekannt vor? Was fehlt uns eigentlich dabei? Warum tun wir nicht endlich das, wovon wir wissen, dass es gut für uns wäre?

Genau an dieser Stelle setzt das ASKÖ Projekt „Bleiben Sie gesund – Bewegung zum Mitmachen“ an: Es geht darum, wie Sie körperliche Aktivität, die für die langfristige Gesundheit so wichtig ist, im Alltag verwirklichen und zu einer festen Gewohnheit machen können. Das Projekt „Bleiben Sie gesund – Bewegung zum Mitmachen“ wird von der ASKÖ Salzburg gemeinsam mit ihren Partnern SGKK, AVOS, Spektrum, Bewohnerservice Maxglan, Ärztekammer, Adipositas-Selbsthilfegruppen und Maxglaner Wirtschaft ab April 2016 im Stadtteil Maxglan entwickelt und umgesetzt. Das Ziel des Projekts ist es, neben dem Aufbau von Strukturen für bewegungsorientierte Gesundheitsförderung, die große Gruppe der „Nicht-Beweger” im Alter zwischen 40 und 65 Jahren anzusprechen, sie für gezielte Bewegung zu sensibilisieren und zum regelmäßigen Bewegen zu motivieren. Aller Anfang ist schwer - doch genau jetzt ist der beste Zeitpunkt für einen Neubeginn. Weitere Informationen und viele Tipps und Tricks, die Ihnen den Einstieg zu mehr Bewegung erleichtern, gibt es in der kostenlosen Bewegungsberatung im Rahmen des Projekts „Bleiben Sie gesund - Bewegung zum Mitmachen“.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Lassen Sie sich dazu bei uns kostenlos und vertraulich beraten.
Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.

Machen Sie den ersten Schritt...

Ich freue mich auf Sie
Mag. Michael Schweigerer
Sportwissenschafter
Tel.: 0662 – 871623-11
e-mail: schweigerer@askoe-salzburg.at

Aktionsfoto

---------

Dass viele Zivilisationskrankheiten auf Bewegungsmangel zurück zuführen sind, ist für die meisten von uns ein alter Hut. Doch dieses Wissen führt nicht unbedingt zu einem entsprechenden Verhalten.

Daher wird das Projekt „Bleiben Sie gesund – Bewegung zum Mitmachen“ von der ASKÖ Salzburg gemeinsam mit seinen Partnern Fonds Gesundes Österreich, Bundessport Förderungsfonds (BSFF), Salzburger Gesundheitsförderungsfonds (SAGES) und der Stadt Salzburg vor allem im Stadtteil Maxglan entwickelt, getestet und evaluiert.

Das Ziel des Projekts ist es neben dem Aufbau von Strukturen für bewegungsorientierte Gesundheitsförderung, die große Gruppe der „Nicht-Beweger” im Alter zwischen 40 bis 65 Jahren im Stadtteil Maxglan anzusprechen, sie für gezielte Bewegung zu sensibilisieren und zum regelmäßigen Bewegen zu motivieren.

Dies soll erreicht werden durch:

  • die Strukturentwicklung (Vernetzung mit Ärzten, Selbsthilfegruppen, Gesundheitsinformationszentren, Wohnsiedlungen und Anbietern des Gesundheitssport)
  • Durchführen von Aktionstagen und Schnuppereinheiten
  • Entwicklung einer Bewegungsberatung für den Gesundheitsbereich
  • Entwicklung und Durchführung des Bewegungsprogramms „BewegungPlus“
  • Erstellung einer Homepage und dadurch einen Aufbau eines Informationsnetzes für Bewegungsaktivitäten zum Mitmachen.

Die aus dem Projekt gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse sollen dazu beitragen, eine nachhaltige intersektorale Zusammenarbeit für gesundheitsorientierte Bewegungsförderung im Gesundheitssystem in der Stadt Salzburg zu implementieren.

 BGB

Information und Fragen zum Projekt:
ASKÖ Landesverband Salzburg,
Mag. Michael Schweigerer,
Tel.: 0662 – 871623-11
e-mail: schweigerer@askoe-salzburg.at

Fördergeber:

BMG_GOEG_FGOE_gef

bsff_logo

GFF-Logo

Stadtlogo_1c