zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Service. Förderungen.

ASKÖ Förderungen

Es gibt eine Reihe von Unterstützungsformen der EU, des Bundes, des Landes Salzburg, der ASKÖ Bundesorganisation und des ASKÖ Landesverbandes. Als Serviceorganisation ist eine unserer wesentlichen Aufgaben die Information unserer Mitglieder über diese Fördermöglichkeiten.

1. Sportstättenförderung

Im Bundesland Salzburg ist für die Vergabe der Mittel der Sportstättenförderung der Sportstättenausschuss der Landessportorganisation (LSO) an den Landessportrat Vorschlags berechtigt, welcher die endgültige Entscheidung trifft.

2. Sportstättenförderung der ASKÖ

Im Landesverband Salzburg gibt es drei Arten der direkten Sportstättenförderung:

a. Die "Totosechstel-Förderung"
Es werden von der ASKÖ-Bundesorganisation Gelder aus den "Besonderen Bundessportförderungsmitteln" dem LV zugewiesen. Eine Zuweisung erfolgt durch den LV im jeweiligen Rahmen. Gefördert werden in erster Linie Großprojekte von ASKÖ-Mitgliedsvereinen oder Projekte des LV zusätzlich zu Landes- und Bundesförderungen.
Da derzeit mehrere Großvorhaben im Bau- bzw. Planungsstadium sind, kann eine höhere finanzielle Zuwendung aus diesem Topf nur über mehrere Jahresraten erfolgen. Anträge sind mit den erwähnten Unterlagen direkt beim ASKÖ-LV Salzburg einzureichen. Die Beschlussfassung über die Subventionshöhe obliegt dem Präsidium des ASKÖ-Landesverbandes.

b. Budget des Landsverbandes Salzburg
Seit dem Jahr 1996 werden im Rahmen des Landesverbandsbudgets Beträge für die Förderung des Baues bzw. der Erhaltung von Sportstätten vorgesehen. Als förderungswürdig werden hier vor allem kleinere Bauvorhaben, Sanierung und Ausbau bestehender Anlagen eingestuft, für die entweder keine oder nur geringe Subventionen des Landes oder des Bundes möglich sind. Anträge sind mit den erwähnten Unterlagen direkt beim ASKÖ-Landesverband Salzburg einzureichen. Die Beschlussfassung über die Subventionshöhe obliegt dem Präsidium des ASKÖ-LV.

c. Sportstättenförderung der Landeshauptstadt
Über Vorschlagsrecht des ASKÖ-LV können jährlich Förderungen für Vereine, die in der Stadt Salzburg ihren Sitz und ihre Sportanlage haben, beantragt werden. Auch hier kann der Neubau, die Sanierung und der Ausbau von Sportanlagen unterstützt werden. Anträge sind mit den erwähnten Unterlagen direkt bei der ASKÖ-Salzburg einzureichen. Die Beschlussfassung über die Subventionshöhe obliegt dem Präsidium des ASKÖ-Landesverbandes.

3. Jugendförderung der ASKÖ-Salzburg

Jeder Verein kann diese Jugendförderung beantragen. Sie ist unabhängig von Leistungssportkriterien, die Höhe richtet sich nach der Anzahl der im Verein für Jugendliche zugängliche Sportarten. Ansuchen müssen bis 31. März jeden Jahres schriftlich eingereicht werden.

4. Manschaftssport-Spitzenförderung der ASKÖ-Salzburg

Hier werden Vereine gefördert, die an Österreichischen Meisterschaften der Allgemeinen Klasse eines Sportfachverbandes in der höchsten Liga teilnehmen. Diese muss im Meisterschaftsmodus und nicht in Turnierform ausgetragen werden. Ausgenommen sind Fußball, Tennis und Eishockey. 

5. Leistungsförderung der ASKÖ-Salzburg

Grundsätzlich kann um Leistungsförderung in jeder Sportart vom Verein angesucht werden. Basis sind außergewöhnliche Leistungen von Einzelsportlern und Mannschaften eines Vereines in der allgemeinen Klasse und im Nachwuchsbereich.

6. sonstige Förderungen

a. Vereinstrainerförderung der LSO
Jeder Verein, der einen Trainer mindestens 6 Monate im Jahr, 2 Tage pro Woche (mit mindestens 4 Trainingseinheiten zu je 45 Minuten) beschäftigt, und dessen Sportler bei einer Landes-, Staats- oder überregionalen Meisterschaft teilgenommen haben, kann um Trainerförderung ansuchen. Es werden auch Schwerpunkttrainer anerkannt, welche in ausreichendem und nachweisbarem Umfang Wochen- oder Wochenendlehrgänge abhalten.

b. Vereinsjugendsportförderung der LSO
Grundsätzlich wird diese Förderung in die Bereiche Leistungssportförderung und Breitensportförderung im Verhältnis 1:1 unterteilt.

c. Fahrtkostenzuschüsse für Mannschaftssportarten der LSO
Im Rahmen dieser Aktion können nur Vereine gefördert werden, die an, von österreichischen Sport-Fachverbänden ausgerichteten, Meisterschaften der allgemeinen Klasse teilnehmen, die in mindestens drei Bundesländern stattfinden.

d. Fahrtkostenzuschüsse für Einzelsportarten der LSO
Im Rahmen dieser Aktion können nur Vereine, in begründeten Fällen auch Verbände gefördert werden, die an, von österreichischen Sport-Fachverbänden ausgerichteten, Meisterschaften der allgemeinen Klasse teilnehmen.