Main area
.

Bronze für Robert Merl bei der Mitteldistanz Staatsmeisterschaft

Bronze für Robert Merl bei der Mitteldistanz Staatsmeisterschaft

Diesen Sonntag errang Robert Merl vom ASKÖ Henndorf im niederösterreichischen Rohrwald die Bronze-Medaille bei der Staatsmeisterschaft (ÖSTM) über die Mitteldistanz .

Der detailreiche Rohrwald nahe Wien war Austragungsort für die ÖSTM Mittel. Durch Covid-19 durfte nur die Orientierungslauf-Elite die anspruchsvollen Bahnen in Angriff nehmen. Der EM-Medaillengewinner von 2018 Gernot Ymsén (HSV Pinkafeld) konnte seine Erfahrung ausspielen und siegte souverän vor der Zukunftshoffnung Jannis Bonek (NF Wien) und Robert Merl.
Der Heeressportler Robert Merl zu seinem Erfolg:"Ich bin heute ohne gröberen technischen Schnitzer durchgekommen und freue mich sehr, dass es für die Bronze-Medaille gereicht hat. Das Rennen war außerdem eines der Qualifikationsrennen für die großen internationalen Wettkämpfe die mit der EM im Mai starten. Jetzt beginnt die heiße Vorbereitungsphase!"
Die weiteren Salzburger (alle ASKÖ Henndorf) liefen auf die Plätze 18. (Christian Wartbichler), 28. (Leon Ebster) und 17. (Nilla Bogensperger).

zurück