Main area
.

Das ÖPC sucht die Paralympics-Stars von morgen

Das ÖPC sucht die Paralympics-Stars von morgen

Mit diesem Pionierprojekt des Österreichischen Paralympischen Committees gibt es die Möglichkeit, in zehn paralympische Sportarten hinein zu schnuppern. SchülerInnen, Jugendliche, Lehrlinge - im Alter von 12 bis 18 Jahren, mit Körper- und Sehbehinderungen, die zeigen möchten, was sie drauf haben, sind herzlich dazu eingeladen. Termin und Ort: am 2. Juli 2019 im Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg/Rif

Die teilnehmenden Bundes-Sportfachverbände und der ÖBSV stellen vor Ort Aktivstationen zur Verfügung, zahlreiche paralympische MedaillengewinnerInnen werden ihr Wissen an die Jugendlichen weitergeben. Es warten tolle Erfahrungen, spannende Einblicke und ein unvergesslicher Tag. Paralympische Stars und Medaillengewinner wie z.B. Patrick Mayrhofer (Paralympics Silbermedaille Snowboard) Andreas Onea (Paralympics Bronzemedaille Schwimmen), Nico Langmann (Rollstuhl-Tennis-Weltrangliste Nr. 26), Natalija Eder (Paralympics Bronzemedaille Speerwurf), Andreas Vevera (Paralympics Goldmedaille Tischtennis) und viele weiteren AthletInnen trainieren gemeinsam mit dir. Sportart zum Ausprobieren sind unter anderem: Badminton, Bogenschießen, Leichtathletik, Radfahren, Rudern, Schwimmen, Segeln, Tennis, Tischtennis oder Rollstuhlbasketball

Am Vormittag ab 9 Uhr ist das Angebot für Schulen offen und ab 13 Uhr für alle, die Interesse haben.

Alle Infos sind unter www.talent-days.at zusammengefasst.

Anmneldung bis 3. Mai 2019 möglich.

zurück