Main area
.

Golden Girls vom ASKÖ Henndorf Orienteering gewinnen die Mannschafts ÖM

Golden Girls vom ASKÖ Henndorf Orienteering gewinnen die Mannschafts ÖM

Der ASKÖ Henndorf Orienteering glänzte dieses Wochenende beim Orientierungslauf auch in Gutenbrunn golden. Das Damenteam rund um Ex-Weltmeisterin Lucie Rothauer erlief den Titel in der Damen 40- Mannschaft, während die Henndorfer Herren Elite und die Jugend Bronze gewannen. Robert Merl qualifizierte sich mit seinen Leistungen am Wochenende auch für die heurige Orientierungslauf WM in Lettland, die vom 4.-11. August 2018 ausgetragen wird.

In dem schwer belaufbaren, mit Sümpfen und Steinformationen durchzogenen Wald um Gutenbrunn waren die Henndorfer Orientierungsläufer weiterhin erfolgreich. Margit Elstner, Katharina Hinterhofer und Lucie Rothauer setzten sich in der Damen 40- Kategorie bei der Mannschafts ÖM durch. Am Vortag gewann die Ex-Weltmeisterin Lucie Rothauer auch ÖM Gold über die Langdistanz in dieser Kategorie. Die Jugend mit Leon Ebster, Jonas Königstorfer und Peter Ebster erliefen ebenso wie die Herren Elite mit Christian Wartbichler, Jugendtraininer Markus König und Robert Merl Bronze. Letzterer qualifiziert sich mit seinen Leistungen auch für die Weltmeisterschaft Anfang August in Lettland, denn die Langdistanz am Vortag war für die Elite gleichzeitig der letzte Qualifikationslauf. Robert Merl zum Wochenende: „Die Mannschaftsmeisterschaft ist immer eine besondere Herausforderung. Zusätzlich zum OL-Technischen und zum Laufen spielt hier die richtige Einteilung, wer welche Posten anläuft eine entscheidende Rolle. Uns gelang das heute sehr gut und so konnten wir uns über Bronze hinter den starken Grazern und Pinkafeldern freuen. Ich freue mich, jetzt auch offiziell für die WM qualifiziert zu sein. Jetzt beginnt die heiße Vorbereitungsphase."


zurück