Main area
.

Positive Olympia Bilanz für Sebastian Dengg

Positive Olympia Bilanz für Sebastian Dengg

Ganz sicher eine positive Olympia Bilanz kann Sebastian Dengg (-73 kg) vom ESV Sanjindo ziehen, trotz seiner Niederlage gegen den Georgier Giorgi Iantbelidze!
Durch die nachfolgende Poolfinal-Niederlage des Georgiers war zwar für Sebastian dann bereits Endstation in diesem „Olympischen“ Turnier, doch die stimmungsvollen Eindrücke bleiben - ganz wie bei den echten Olympischen Spielen!

Knapp 14 Tage dauerte das Erlebnis EYOF in Azerbaijan, von der Wettkampfvorbereitung in Rauris über das Kick-Off mit Einkleidung in Spittal am Phyrn, der Eröffnungsfeier und dem Olympischen Dorf mit 3600 Athleten aus 50 Nationen bis hin zu der Olympischen Wettkampfstätte.
Einfach ein tolles Erlebnis für junge Sportler am steinigen Weg nach oben, wo natürlich auch hier bereits der olympische Gedanke zählt: "Dabei sein ist alles!"

zurück