Main area
.

Vukovic holt erstes Junioren-WM-Gold für ÖKB

Vukovic holt erstes Junioren-WM-Gold für ÖKB

Die 16-jährige Salzburgerin Marina Vukovic hat bei der Karate-Nachwuchs-WM in Santiago de Chile die erste Junioren-WM-Goldmedaille für den ÖKB geholt.

Das Finale war eine klare Revange vom Halbfinale der Europameisterschaft 2019, wo Marina wenige Sekunden vor Schluss einen Treffer kassierte und Dritte wurde. Kurz vor dem Kampf sagte Marina : „Die Russin wurde Europameisterin. Weltmeisterin wird sie sicher nicht.“
Nach vier Siegen setzte sich die aus einer Karate-Familie stammende HAK-Schülerin aus dem LZ Pinzgau in Saalfelden im Finale der Kumite-Klasse über 59 kg gegen die russische Europameisterin Waleria Golubewa mit 2:1 durch.
„Es war unglaublich. Ich konnte es nicht mal wirklich wahrnehmen. Erst, wo ich am Podest stand und die österreichische Hymne abgespielt wurde, wurde mir bewusst, was ich erreicht habe.

zurück