ASKÖ-Energie-Zuschuss für Vereine

Viele Sportfunktionäre blicken wegen der hohen Inflation und Energiekostenexplosion in eine ungewisse Zukunft. Die derzeitige Energie- und Teuerungskrise trifft auch viele Sportvereine. Mit dem neuen Energiepaket gibt es eine zusätzliche Förderung, die die erhöhten Energiepreise abfangen soll und auch die Eigenverantwortung der Sportvereine fördert. Es werden auch Maßnahmen der Energieeinsparungen und der alternativen Energiegewinnung unterstützt. Die ASKÖ wird Vereine mit erhöhten Kosten auf Grund der Energiepreise haben, unterstützen. Auch wird die Umrüstung auf erneuerbare Energiegewinnung mit bis zu € 5.000,-  gefördert.

mehr

Energiekostenzuschuss für Non-Profit-Organisationen

Im Rahmen ihres Maßnahmenpakets zur Stärkung des gemeinnützigen Sektors hat die Bundesregierung einen Energiekostenzuschuss für Non-Profit-Organisationen (EKZ-NPO) ins Leben gerufen. Die Unterstützungsmaßnahme richtet sich an gemeinnützige Organisationen, die nicht unternehmerisch tätig sind und daher beim Energiekostenzuschuss für Unternehmen nicht antragsberechtigt waren. Der EKZ-NPO ist dabei so konzipiert, dass die deutlich höheren Energiekosten abgefedert werden, Energiesparanreize aber erhalten bleiben.

mehr

Sportverein PLUS

Vereinsinitiative: Sportverein PLUS baut aus und auf. Dachverband ASKÖ unterstützt neue Vereinsgründungen und Erweiterungen des Sportangebotes.
Neue oder bestehende ASKÖ Sportvereine die weitere, neue Sport- und Fit-Angebote in ihr Programm aufnehmen, können im Sinne einer Anschubfinanzierung unterstützt werden, um Sport in seiner Vielfalt und damit eine breitere Basis aufzubauen. Ziel: ASKÖ - Sportvereine mit mehreren „Standbeinen“.

Im Rahmen der ASKÖ - Vereinsinitiative Sportverein Plus überweist der Landesverband die Förderung an den Verein z.B. Kosten für Trainer:innen, Sportmaterialien sowie Hallenmieten.

mehr

ASKÖ Förderung für Instruktor:innen- und Trainer:innenausbildungen

Du bist in einem ASKÖ Verein tätig und überlegst eine Instruktor:innen- (keine Fit-Instruktor:innen) oder Trainer:innen Ausbildung zu absolvieren? Dann haben wir gute Nachrichten für dich! Staatliche Ausbildungen an den Bundessportakademien (BSPA) in Graz, Innsbruck, Linz und Wien in einer von der ASKÖ angebotenen Sportart oder eine gleichwertige Ausbildung im Trainer:innenbereich (wird individuell geprüft) werden von der ASKÖ finanziell gefördert, da für uns qualitativ gut ausgebildete Trainer:innen oberste Priorität besitzen.

mehr

Erasmus +

Das EU-Förderprogramm für Bildung, Jugend und Sport (2021-2027).

Die Europäische Kommission hat im Frühjahr 2021 das neue Erasmus+ Programm 2021-2027 lanciert. Neben den allgemeinen Prioritäten des Erasmus+ Programms 2021–2027 (Inklusion und Diversität; digitaler Wandel, Umweltschutz und Bekämpfung des Klimawandels sowie Teilhabe am demokratischen Leben, gemeinsame Werte und bürgerschaftliches Engagement) sind sind auch noch Themen für den Sportbereich prioritär. Dadurch können verschiedene Aktionen im Sportbereich gefördert werden.

mehr