Main area
.

Vorteile einer ASKÖ Mitgliedschaft

Eine Mitgliedschaft bei der ASKÖ-Salzburg bietet für den Sportverein eine Vielzahl an Vorteilen. Neben umfangreichen Beratungsmöglichkeiten bietet die ASKÖ-Mitgliedschaft auch die Möglichkeiten unterschiedlicher Förderungen und Unterstützungen, eine umfangreiches Aus- und Fortbildungsangebot sowie attraktive Versicherungsleistungen.

  • Rechtliche Beratung rund um die Vereinsgründung, Vereinsführung und Vereinsrecht. Bei Fragen zu den Vereinsstatuten und Statutenänderungen bieten wir als Hilfe Mitgliedsvereinen Musterstatuten an.
  • Finanzberatung in Buchhaltungs- und Steuerfragen, im Umgang mit Trainerentschädigungen, bei Aufwendungen für Funktionäre, Abrechnungen mit Förderstellen sowie finanzrechtliche Fortbildungen
  • Finanzielle Unterstützung (Förderung) von Wettkämpfen und Veranstaltungen, bei der Anschaffung neuer Sportmaterialien, Errichtung und Sanierung von Sportstätten oder bei Aufwendungen für TrainerInnen.
  • „Sportverein plus“ - Finanzielle Starthilfe bei der Vereinsgründung sowie organisatorische Unterstützung und finanzielle Starthilfe bei der Gründung von neuen Sektionen im Verein.
  • Kostenloser Versicherungsschutz für alle Mitgliedsvereine - ASKÖ-Haftpflicht-Versicherung: Erhöhung der Versicherungssumme auf EUR 3.500.000,-- und Ausweitung des Geltungsbereichs auf alle Erdteile.
  • Sportstätten - Vergabe, Vermietung und Verpachtung der verbandseigenen Sportanlagen, Sonderkonditionen für Mitgliedsvereine! Unterstützung und Beratung bei baulichen Maßnahmen. Vergünstigter Tarif bei Schulturnhallen der Stadt Salzburg.
  • Attraktive Preisvorteile durch immer mehr exklusive ASKÖ-Partnerschaften: vergünstigte Busreisen bei der Fa. Albus Salzkraft, Nächtigungen bei allen JUFA Hotels, Sportnahrung bei Melasan Sport, Defibrillatoren und Erste-Hilfe-Kurse beim Samariterbund sowie spezielle ARBÖ-Fahrsicherheitstrainings für TrainerInnen und FunktionärInnen.
  • Medienkooperation mit den Salzburger Nachrichten im Rahmen des Regionalsports in der Montagsausgabe der SN
  • Medienkooperation mit RTS: Alle ASKÖ-Vereine haben die Möglichkeit, ihre Wettkämpfe, Veranstaltungen, Jubiläen, etc. auf Salzburgs einzigen privaten Fernsehsender RTS äußerst kostengünstig zu präsentieren.
  • Interessensvertretung gegenüber öffentlichen Förderstellen wie Landessportorganisation und Bundessportorganisation und Unterstützung bei der Einreichung von Förderansuchen.
  • Aus- und Fortbildungen für FunktionärInnen und ÜbungsleiterInnen
  • Unterstützung bei der Planung von Sportveranstaltungen
  • Sportwissenschaftliche Leistungstests für Jugendliche und Erwachsene
  • Mitarbeit bei den innovativen Bewegungsprojekten der ASKÖ Salzburg - Kindergarten und Schulaktivitäten, Bewegungsförderung von Kindern, ASKÖ-Sommersportprogramme, Trendsport-Kurse, Förderung von sozialen Vereinsprojekten, Betriebliche Gesundheitsförderung.
  • 4 x jährlich erscheint die ASKÖ-Zeitschrift „Move – Sport in Österreich“ mit Berichten aus den ASKÖ-Vereinen. Weitere Informationen durch regelmäßige Newsletter der ASKÖ Salzburg und der ASKÖ Bundesorganisation.
  • Verleih von ASKÖ-Werbematerialien (Fahnen, Interviewwand, Roll-ups, etc.)
  • Unterstützung bei der Einreichung eines „Fit Sport Austria-Qualitätssiegels“
  • Ehrungen und Auszeichnung verdienter SportlerInnen und Funktionäre

 

Mitglied werden und profitieren:

  1. Anfrage an unsere Vereinsadresse schicken office@askoe-salzburg.at
  2. Statuten und Vereinsregisterauszug beilegen
  3. Persönliches Aufnahmegespräch mit unserem Landesgeschäftsführer

Die Höhe des jährlichen Mitgliedsbeitrags ist abhängig von der Größe des Vereins und setzt sich zusammen aus einem Sockelbetrag von € 40.-, 60.- oder 80.- (abhängig von der Vereinsgröße), zuzüglich € 0,50 je Mitglied. Bei 100 Mitgliedern beträgt er also beispielsweise jährlich € 90.-

 

Alle Leistungen stehen unseren Mitgliedsvereinen kostenlos zur Verfügung. Eine Terminvereinbarung ist aber in allen Fällen unbedingt erforderlich.

Weitere Informationen, Hilfe und Beratung erhalten Sie im Büro der ASKÖ Salzburg unter 0662 – 87 16 23 oder per E-Mail unter office@askoe-salzburg.at.


zurück